Hamburger Blue Port: Hobby-Fotografin sollte für Instagram-Bild zahlen. Die Lichtinstallation Blue Port im Hamburger Hafen sorgt für Wirbel, nachdem eine Verwertungsgesellschaft eine Rechnung für ein Instagram-Foto versandte.

mehr hier: Heise-online

na, hoffentlich fallen die mystischen Nächte im Park der Gärten nicht auch darunter ?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s